Die ersten Sonnenstrahlen sind da, wir halten uns nun gerne draußen auf und genießen die Frühlinglsuft.
Meist ist unsere Haut jedoch noch von den Wintermonaten „mitgenommen“. Unserer Haut hat das Licht gefehlt, was sie oft fahl und grau erscheinen lässt. Und auch die Kälte und Heizungsluft hat zu trockener, spröder und müder Haut beigetragen. Zusätzlich neigt die Haut im Frühjahr auch zu Irritationen (Pickel, Pusteln,…), da sich die Talgproduktion der Haut anpasst und in den wärmeren Monaten wieder mehr Talg produziert wird. Durch diese Umstellung zeigt sich häufig eine Überreaktion der Haut. Deshalb ist es empfehlenswert Ihre Haut mit einer Kosmetikbehandlung auf die schöne Jahreszeit vor zu bereiten. Ein sanftes Peeling, entfernen der Hautunreinheiten, so wie die passende Maske, können wahre Wunder bewirken, um eine schöne, frische und strahlende Haut zu erlangen. Zusätzlich können Sie mit den passenden Kosmetikprodukten auch zu Hause etwas für Ihre Haut tun. Im Winter sollte eine eher fettreiche Creme verwendet werden und im Frühjahr/Sommer sollte auf Pflegeprodukte mit höherem Feuchtigkeitsanteil umgestellt werden. Die Martina Gebhardt Kosmetikprodukte bieten ein große Auswahl. Gerne berate ich Sie und gemeinsam schauen wir welche Cremes für Ihren Hauttyp am besten geeignet sind.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine wunderschöne Frühlingszeit mit vielen Sonnenstrahlen

Ihre Ganzheitskosmetikerin Sandra Staniecki